22.03.18
Tickets BEANS ON TOAST, DEUTSCHLAND TOUR in Berlin
Lieblingstape.de & This Is Now Agency präsentieren:

BEANS ON TOAST DEUTSCHLAND TOUR 22.03.18 in Berlin, Monarch

Donnerstag 22.03.18
Einlass: 19:30 Uhr, Beginn: 20:00 Uhr
Monarch, Skalitzer Str. 134, 10999 Berlin

Tickets zu BEANS ON TOAST Berlin


Informationen

Pünktlich Anfang Dezember steht wieder ein neues Beans On Toast Album in den Startlöchern, es ist bereits Longplayer Nummer 9, "Cushty" erscheint am 1.12. bei Xtra Mile Recordings (Vertrieb: Indigo).

Die Musik des Sängers, der sich nach einem typisch britischen Frühstück benannt hat, ist bedeutend appetitlicher als dieser Bohnen-Brot-Schmaus. Jay McAllister aus Braintree, Essex, beweist auch in seinen klassischen Folksongs eine Menge skurrilen Humor. Seine großen Themen sind Politik, Drogen und Liebe, die er wortreich und sehr poetisch zu zarter Instrumentierung mit Gitarre, Perkussion und Klavier besingt.

Dieses Mal verschwendet er keine Zeit, der barfüßige Troubadour beginnt das Album mit der Textzeile "The world is dying…" und kommt im Opener "Open Door Policy" gleich zum wesentlichen, Armageddon, Factory Farming, Big Data, Artificial Intelligence, Virtual Reality, Internetabhängigkeit und das alles nur in den ersten sechs Minuten.

Nach dem elektronisch beeinflussten "A Spanner In the Works" wurde es dieses Mal Zeit für ein Bandalbum, Max Thomas (Skinny Lister) am Akkordion, Matt Millership (Jim Jones and The Righteous Mind) am Piano, Jenna Mahone (Lord of the Dance) an der Geige und sein langjähriger musikalischer Partner Bobby Banjo und der Top-Produzent Tristan Ivemy (Frank Turner / Skinny Lister / Will Valley) bildeten schnell das perfekte Team für das nächste Beans On Toast Kapitel.



Support: Vincent Long

Vincent Long ist ein englisch-deutscher Singer-Songwriter aus Berlin mit charmanter Stimme und ehrlichen Texten. Zusammen mit seiner Gitarre erzählt der Rothaarige von seinen Gefühlen, Erlebnissen und Beobachtungen und spendet dabei jedem Zuhörer viel Wärme und Glück. Seine Auftritte sind unvorhersehbar – gerade sitzt er auf der Bühne, im nächsten Moment klettert er schon auf Bartresen hinauf um das Publikum mitsingen zu lassen. Vincents Musik ist eine perfekte Mischung aus Heiterkeit und Rotwein-Melancholie, sie fasziniert mit ihrer Tiefe und Natürlichkeit. Da will man nur Zeit stoppen um weiter zu lauschen und mitschunkeln. Nachdem er in allen möglichen Bars und Cafés überall in Berlin gespielt hatte nahm er seine Debüt EP "Tales with a tail" auf, mit  von Äsop angehauchten, Fabeln und Geschichten, in denen Hunde, Enten, Affen und ein Baby vorkommen.

 

,,Dieser junge Typ steht auf Folk und Blues der ganz alten Schule. Und wenn Ihr Vincent Long und seiner Band zuhört, dann wisst Ihr auch warum." Fritz vom RBB

,, Berlin troubadour Vincent Long manages to be funny, sweet and somehow sultry all together in one tall, literate indie-folk parcel." Sofa Salon

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren